Zu haltende Vorträge

Zur Zeit nicht in Planung

Gehaltene Vorträge

Western Mercenaries in mid-16th century Muscovy through the eyes of German pamphlets, Vortrag, zu halten auf dem Workshop “Foreign Communities in Early Modern Muscovite Cities (c. 1500-1725)”, Wien, 13.-14. Dezember 2019

Albert Schlichting’s 16th Century Description of Muscovy under Ivan the Terrible and its Place within the German Oprichnina Pamphlets and the Staden Manuscript, Vortrag, gehalten auf der ASEEES convention in Boston, 6.-9. Dezember 2018 in Boston

Type and prototype – or: how to become the chosen people, Vortrag, gehalten auf  dem internationalen Workshop “Inheriting Byzantium: Religion, Art and Literature in Pre-Modern Eastern Europe”, Universität zu Köln, 18.6.2018

Primogenitur und Konsensherrschaft unter Vasilij III. und Ivan IV. in Moskau, Vortrag, gehalten auf der Konferenz „Die Macht des Herrschers – personale und transpersonale Aspekte“, Universität Bonn 23.-25.11.2017

Germany, the Land of the Reformation 2017, Vortrag und Chair in der Roundtable discussion “Religious Change, Transgression, and the Impact of the Protestant Reformation in Early Modern Eurasia: On the Quincentennial of the Reformation”, ASEEES convention in Chicago, 9.-12.11.2017

“Dem frommen deudschen Leser zur warnung und besserung in druck verfast” or How to Restrict the Power of the Emperor. The „Grumbach affair“ and German Oprichnina Pamphlets in the second half of the 16th century, Vortrag, gehalten auf der Konferenz „Die Entwicklung der Autokratie im Moskauer/Russischen Reich“, 21.-22.09.2017, Universität Bonn

Христианско-мусульманские отношения в России как предмет исследований историков-славистов и его обоснование посредством немецкой исторической дидактики (Christlich-Muslimische Beziehungen als Forschungsobjekt für Historiker der Slavia und ihre Rechtfertigung durch die deutsche Geschichtsdidaktik), Vortrag, gehalten auf dem Internationalen Kongress für Historiker der Slavia in St. Petersburg, 13.-15.9.2017

Wie Nikolaj Karamzin an das Testament Ivans des Schrecklichen kam. Ein historischer Krimi, Vortrag, gehalten auf der Konferenz „Kriminalliteratur und -film in der Slavia, Narrativik, historische Erzählungen“, Universität Potsdam 7.-8. April  2017

Christian-Muslim Relations and Early Slavic Studies, Beitrag zur Roundtable Diskussion auf der 48th ASEEES Convention in Washington, D.C., 17.-20. November 2016

Ein gerechter Herrscher für das Heilige Volk. Zustimmung und Dissens im kulturellen System Moskoviens im 16. und 17. Jahrhundert, Vortrag, gehalten auf der Tagung „Gerechtigkeit und gerechte Herrschaft“, 11.-13.5.2016, Historisches Kolleg München

Unabhängige Quellen zur Opričnina Ivans IV.: Albert Schlichting und Heinrich von Staden, Vortrag, gehalten im Rahmen des Work-in-Progress-Colloquium des Cologne-Bonn Center for Central and Eastern Europe (CCCEE), 20.1.2016

Officiality and privacy in the letters of Vasilii III and Elena Glinskaia, and of the early Romanovs, Vortrag, gehalten auf der 47th Annual ASEEES Convention in Philadelphia, 19.–22. November 2015

From Dracula to Ivan the Terrible. The Wandering and Transformation of Atrocious Motifs, Vortrag, gehalten auf dem Workshop “Newspapers and Beyond: Correspondence Networks and Cultural Exchange in Early Modern Europe”, Uppsala, 12–13.6.2015

Looking up what others wrote. Eyewitnesses and literary relations in 16th-century sources about Ivan the Terrible’s Oprichnina, Vortrag, gehalten auf der ASEEES 46th Annual Convention in San Antonio, TX November 20–23, 2014

 Alles Vampire. Die Auswirkung der Bilder der deutschen Flugschriften des 15. bis 17. Jahrhunderts über Vlad Ţepeş und Ivan den Schrecklichen in der kulturellen Imagologie, Vortrag, gehalten auf der Tagung „Vlad Dracula – Trann oder Volkstribun? Historische Reizfiguren im Donau-Balkan-Raum“, 25.-26.9.2014, Unversität Gießen

 Probleme der Geschichtsschreibung zur Opričnina Ivans des Schrecklichen, Vortrag, gehalten im Rahmen des Work-in-Progress-Kolloquiums des Slavischen Instituts an der Universität zu Köln, 21.5.2014

The Oprichnina in German Sources of the 16th century, Vortrag, gehalten auf der 45th Annual ASEEES Convention 21.-24. November 2014, Boston, MA

Александровский кремль и опричнина Ивана Грозного. Свидетельство немецких листовок второй половины  16-го века (Der Aleksandrover Kreml‘ und die Opričnina Ivans des Schrecklichen. Das Zeugnis der deutschen Flugschriften der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts), Vortrag, gehalten auf der wissenschaftlichen Konferenz «Кремли в истории России. К 500-летию Александровского кремля» (Die Kreml‘ in der Geschichte Russlands. Zum 500jährigen Bestehen des Aleksandrover Kreml‘), 11.-13. November 2013, Museum „Aleksandrovskaja sloboda“, Aleksandrov

Немецкие листовки 1595-1611 гг. об институтах сословных  групп Смутного времени (Die deutschen Flugschriften der Jahre 1595-1611 über die Institutionen ständischer Gruppen in der Zeit der Wirren), Vortrag, gehalten auf der Konferenz «Сословное представительство в России эпохи Смуты в контексте европейской истории (конец XVI- первая пол. XVII в.)» (Die ständische Vertretung in Russland in der Epoche der Smuta im Kontext der europäischen Geschichte (Ende 16. bis zur ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts), Moskau, Russische Akademie der Wissenschaften und Russisches Historisches Museum (GIM), 7.-11. Oktober 2013

Patriarch Nikon’s Personal Semiotics and the Construction of the Church of New Jerusalem Monastery, Vortrag, gehalten auf der internationalen interdisziplinären Konferenz “The Moscow Patriarchate (1589 – 1721). Power, Belief, Image, and Legitimacy” in Leipzig, 19.-20.9.2013

How the South Mattered for the Holy Roman Empire in the 16th Century.Russians and Turks in the German Printed Broadsheet, Vortrag, gehalten auf der ASEEES Annual Convention New Orleans, 15.-18. November 2012

Смута и самосознание российской знати в 17-м веке (Die Smuta und das Selbstbewusstsein der russischen Oberschicht im 17. Jahrhundert), Vortrag, gehalten auf der Konferenz „The Time of Troubles (Smuta) in Russia: Conflict or Dialogue of cultures? A conference  devoted to the 600th anniversary of the liberation of Moscow by the troops of the Second people’s militia of K. Minin and D. Pozharsky and in memory of the famous historian of the Time of Troubles Ruslan Skrynnikov (1931-2009)”, St. Petersburg, 13.-15. Oktober 2012

Once a Christian, always a Christian: Russian Orthodox View on Tatar Religion in the 15th Century, Vortrag, gehalten auf der ASEEES Konferenz 2011, 16.-20. November, Washington, DC

«Записки о Московии» Генриха фон Штадена как исторический источник (Die „Aufzeichnungen über den Moskauer Staat“ Heinrichs von Staden als historische Quelle), Vortrag, gehalten auf der Konferenz „Kompleksnyj podchod v izučenii Drevnej Rusi (Komplexe Annäherung an die Erforschung der Alten Rus‘)“, Moskau, 27.-30. September 2011

Giles Fletcher – Making Religion a Topic of Foreign Affairs, Vortrag, gehalten auf der 41. National Convention der American Association for the Advancement of Slavic Studies (AAASS) in Boston, MA, 12.-15. November 2009

От Вавилона в Москву. Тезисы о происхождении российской монархии с Ближнего Востока (Von Babylon nach Moskau. Thesen zur Herkunft der russischen Monarchie aus dem Nahen Osten), Vortrag, gehalten auf der Konferenz ВЕРХОВНАЯ ВЛАСТЬ, ЭЛИТА И ОБЩЕСТВО В РОССИИИ XIV – первой половине XIX вв. (Российская монархия  в контексте европейских и азиатских монархий и империй). (Macht, Elite und Gesellschaft im Russland des 15. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Russische Monarchie im Kontext europäischer und asiatischer Monarchien und Reiche), Moskau, 23.-26. Juli 2009

Описание смерти князей и царей в русских летописях (Die Beschreibung des Fürstentodes in russischen Chroniken), Vortrag, gehalten bei der Zubov-Lesung im Museum „Aleksandrovskaja Sloboda“, Russland, 15.-17. Oktober 2008

Whose Bones are These? The Relics of Sv. Ivanovskii Griaznov in Ivan IV’s Testament of 1572, Vortrag, gehalten auf der National Convention of the American Association for the Advancement of Slavic Studies (AAASS), 15.-18.11.2007, New Orleans, LA, USA

Балтика, Россия и английская торговля в ХVI в. Почему в ХVI веке англичане приплыли в Россию не через Балтику, а через Белое море?  (Das Baltikum, Russland und der englische Handel im 16. Jahrhundert. Warum fuhren die Engländer im 16. Jahrhundert nicht über die Ostsee nach Russland, sondern über das Weiße Meer?), Vortrag, gehalten auf der internationalen Konferenz „Baltijskij vopros v konce 15-16 v.“ (Die Baltische Frage am Ende des 15.-16. Jahrhundert) an der Sankt Petersburger Staatlichen Universität, Russland, 9.-11.11. 2007

Духовные грамоты и забота о спасении души. Аспекты церковной заботы о спасении души умирающих в XVI веке (Testamente und Vorsorge für das Seelenheil. Aspekte kirchlicher Sorge um das Seelenheil Sterbender im 16. Jahrhundert), Vortrag, gehalten am 8.11.2007 an der Fakultät für Philosophie und Politologie der Sankt Petersburger Staatlichen Universität, Russland

A forged source of Ivan the Terrible’s ideology: The Testament of 1572, Vortrag, gehalten auf der National Convention of the American Association for the Advancement of Slavic Studies (AAASS), 16.11.2006, Washington, D.C., USA

Кормчий Р. Ченслер и Королева Мария (Описание России через призму конфессиональных стандартов и интересов) (Navigator R. Chancellor und Queen Mary. Eine Beschreibung Russlands mit konfessionellen Vorurteilen und Interessen), Vortrag, gehalten auf der Konferenz „200 лет Музеям Московского Кремля. Репрезентации власти в посольском церемониале и дипломатический диалог в XV – первой трети XVIII века“ (200 Jahre Museen des Moskauer Kreml’. Repräsentationen der Macht im Botschaftszeremonial und diplomatischer Dialog im 15. bis zum ersten Drirttel des 18. Jahrhunderts), 19.-21.10.2006 Mirovarennaja palata, Kreml’, Moskau

Образы и границы власти царя и его окружения в Московском госвдарстве XV-XVII вв. (Beispiele und Grenzen der Macht des Zaren und seiner Umgebung im Moskauer Staat des 15.-17. Jahrhunderts), Vortrag, gehalten auf der Konferenz «Образы власти, институты и культурное пространство российского общества в XV-XVII вв., принципы научной реконструкции и музеефикации памятников и интерьеров» (Зубовские чтения) (Beispiele der Macht, von Institutionen und kulturellem Raum der russischen Gesellschaft im 15.-17. Jahrhundert, Prinzipien einer wissenschaftlichen Rekonstruktion und Musealisierung von Denkmälern und Interieur. Zubov-Lesungen) im Museum „Aleksandrovskaja sloboda“, Aleksandrov, Russland, 16.-17. Oktober 2006

Von der Freiheit eines Ratgebers im frühneuzeitlichen Russland, Vortrag, gehalten auf dem wissenschaftlichen Kolloquium „Nationale Freiheitskonzepte und Beziehungsgeschichte in Mittel- und Osteuropa“ zu Ehren des 75. Geburtstags von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Zernack, Gießen, 06.-07. Oktober 2006

«Академическая» публикация духовной грамоты Ивана IV (Die „Akademie“-Publikation des Testamentes Ivans IV.), Vortrag, gehalten auf der Internationalen Konferenz an der Russischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Society, State, Supreme Power in Russia in the Middle Ages and in Early Modern Times in the Context of European and Asian History“, gewidmet dem 100. Geburtstag des Akademiemitgliedes L.V.Čerepnin, Moskau, 30.11.-2.12.2005

Testamente und Sterben russischer Herrscher in Mittelalter und früher Neuzeit, Vortrag, gehalten auf der Tagung „Seelenheil und irdischer Besitz. Testamente als wirtschafts-, rechts- und sozialhistorische Quellen für den Umgang mit den ‚letzten Dingen'“ an der Schwabenakademie Irsee, 18.-20.11.2005

Das Testament Ivans des Schrecklichen von 1572: eine Mystifikation vom Anfang des 19. Jahrhunderts, Vortrag, gehalten auf dem 9. Deutschen Slavistentag, München, 4.-6.10.2005

Роль Ивана IV. Васильевича Грозного как основателя Российской империи в свете его «духовных завещаний» (Die Rolle Ivans IV. Vasil’evič, des „Schrecklichen“ als Begründer des russischen Imperiums im Lichte seiner „Testamente“), Vortrag, gehalten auf der 2. Sommerschule zum Thema „Vers l’empire. Situations de crise et réponses innovatrices en Moscovie (fin du XVIe-début du XVIII siècle) dans un contexte européen“, am Centre d’Études du Monde Russe, EHESS, Paris, 12.-24.09.2005

Communicating Self-Perception. Muscovy’s Ruling Elite in the 16th and 17th Century  – The Case of the Vorotynskii Family, Vortrag, gehalten auf dem ICCEES Kongress, Berlin, 25.-30.7.2005

Orthodox Religious Heritage and the Testament of Ivan the Terrible, Vortrag, gehalten auf der Jahrestagung des BASEES, Cambridge, GB, Fitzwilliam College, 3. April 2005

The Cultural Borders of Religion. Foreign Accounts of Russian Orthodox Religion in Early Modern Times: Sigmund von Herberstein and Adam Olearius, Vortrag, gehalten auf der Konferenz „Crossing Borders. Histories, Theories and Identities“, 2.-4. Dezember 2004, University of Glamorgan, Pontypridd, Wales, Großbritannien

Beichten, Belehren, Beschenken. Zu literarischen Verfahren der Mystifikation des Testamentes Ivans IV. Groznyj, Vortrag, gehalten auf dem 1. Osteuropahistoriker-Tag „Treffen an der Oder“, 25. Juni 2004, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder

He’s Not Such A Bad Guy. Iosif Volotskii and Church Economy, Vortrag, gehalten auf der 3. Konferenz der Study Group „Religion in Russia, Eastern and Central Europe“ on “Religion, individual and society in Russia: past and present”, 28.-31. März 2004, Gregynog (Wales)

The Relations between Grand Prince and boyars on the basis of Iosif Volotskii’s Prosvetitel‘, or: Was there a limit on Muscovite autocracy?, Vortrag, gehalten am 17.09.2003 im Rahmen der Sommerschule am Centre d’Études du Monde Russe, EHESS, Paris, über „Genesis of National Monarchy and Building of a Russian State (middle XIVth-middle XVIth centuries) in European context“

„…Or Shackle Him in Iron Fetters“. The Monk’s Place in the Monastery’s Space in Iosif Volotskii’s Testament, Vortrag, gehalten auf der zweiten Konferenz der Study Group Religious Life in Russia über „Spiritual Spaces of Russian Culture: Meanings of Place and Religion in Russia’s Past and Present, am 12.02.2003 in Gregynog, (Newtown, Powys)

Pilgerwege. Die Bindung von Herrschern und Herrschergattinnen durch rituelle Wege an das russische Land im 16. und 17. Jahrhundert, Vortrag, gehalten auf der  Tagung „Vater Rhein und Mutter Wolga“ – Region, Nation und Gender. Identitätsdiskurse in Deutschland und Russland, am 26.7.7.2002 in Freiburg

Die Testamente Ivans des Schrecklichen, Vortrag, gehalten am 15.5.2002 im Rahmen des Osteuropa-Forschungskolloquiums der Humboldt-Universität zu Berlin

Zwischenwelten und Verschmelzungen. Die slavische Moderne und die Medien mit polnischen und russischen Beispielen, Vortrag, gehalten am 24.04.2002 im Rahmen des Forschungskolloquiums Ostslavische Literaturen an der Universität Potsdam

Die Photographie in der Stalinzeit und ihre Brechung in der künstlerischen Praxis der Sowjetunion, Vortrag, gehalten auf der DGPuK-Fachgruppentagung »Visuelle Kommunikation« am 23.11.2001 in München

Filmische Verfahren bei Tytus Czyżewski, Vortrag, gehalten am 27.10.2001 auf der Konferenz „Kinetographien“ des Instituts für Slawistik der Humboldt-Universität in der Europäischen Akademie, Berlin-Grunewald

Der Text als Geste und die Geste des Textes. Zur Kreuzbewegung im Slovo o zakone i blagodati des Metropoliten Ilarion, Vortrag, gehalten am 01.10.2001 auf dem 23. Deutschen Slavistentag in Potsdam

Das politische Selbstbewußtsen der Moskoviter Bojaren, Vortrag, gehalten am 20.06.2001 an der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen des Osteuropa-Forschungskolloquiums

Intermedialität in der Moskoviter Rus‘. Untersuchungen zu Text, Bild und Kultus am Beispiel der Ikone „O tebe raduetsja…“, Vortrag, gehalten am 19.06.2000 an der Theologischen Fakultät der Universität Münster

Svjataja Rus‘. Vortrag, gehalten auf der 3. Tagung des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft, Salzburg, 24.-26.9.1999

The Art of Power – the Power of Art. On the Negotiation of Discourses of Authority in Moscow Conceptualism. Vortrag auf der Tagung „Postmoderne Diskurse zwischen Sprache und Macht“, Erlangen, 21.11.1998 (mit Stephan Küpper)

Ėto ja„: Lev Rubinštejns konzeptualistisches Fotoalbum. Vortrag, gehalten auf der Tagung Sam-iz-dat / Selbst-aus-gabe, Bremen, 6.11.1998 (mit Stephan Küpper)

Selbstbeschreibungen in der Kiever Rus‘. Forschungstendenzen in der slavistischen Mediaevistik am Beispiel des Slovo o zakone i blagodati des Metropoliten Ilarion. Vortrag, gehalten auf der Tagung des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft, Humboldt-Universität Berlin, 22.2.1998

Urbild und Abbild als Grundmuster der russischen Kultur und Konstruktionsprinzip von altrussischen Texten. Vortrag, gehalten an der Humboldt-Universität zu Berlin am 23.4.1997

Urbild und Abbild als Paradigma zur Erforschung der russischen Kultur. Vortrag, gehalten auf der Tagung des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft, Universität Hamburg, 13.10.1996

Das Thema ‚Müll‘ in der Kunst Il’ja Kabakovs. Vortrag, gehalten auf der Nachwuchstagung des Herder-Institutes für Osteuropäische Geschichte in Marburg, Oktober 1992